Vegetarisches Erdäpfelgulasch

Ein herzhaftes Gulasch ganz ohne Fleisch, dafür mit geschmortem Paprika und einer ordentlichen Portion Erdäpfel. Dieses Rezept lässt sich ganz einfach in größeren Mengen zubereiten und einfrieren.

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

 

1 weiße Zwiebel

15 mittelgroße Erdäpfel (festkochend)

2 rote Paprika

2 gelbe Paprika

2-3 Knoblauchzehen 

1 EL Paprikapulver

1 EL gemahlener Kümmel

1 EL Liebstöckel

1-2 EL dunklen Balsamico

2 EL Maizena

Salz, Pfeffer

Öl zum Braten

Wasser

 

Die geschälten Erdäpfel sowie den Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und kurz zur Seite stellen. Die Zwiebel fein hacken und in einem Topf mit etwas Öl anrösten. Haben die Zwiebeln etwas Farbe bekommen, werden Erdäpfel und Paprika hinzugefügt. Knoblauch pressen und kurz mit rösten, ebenso Paprika, Kümmel und Liebstöckel (nur ganz kurz, sonst schmecken die Gewürze später bitter). Mit Wasser ablöschen, bis alles gut bedeckt ist, dann die Erdäpfel darin weich köcheln lassen. 2 EL Maizena in kaltem Wasser anrühren und in das köchelnde Gulasch einrühren bis es eine cremige Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen Schuss Balsamico unterrühren.