Ochsenherztomaten mit Olivenpesto

Ciao bello pomodoro! Heute habe ich mal wieder frische, fleischige Ochsenherztomaten erstanden und gleich ein leckeres Gericht daraus gezaubert. Mit gerösteten Pinienkernen, mediterranem Olivenpesto und knusprig, getoastetem Brot ist es die perfekte Vorspeise für heiße Sommertage.

Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Während ich das Olivenpesto zubereite, kommt auch schon das Schwarzbrot auf den Toaster. Etwa 100g schwarze Oliven gut abtropfen lassen und mit einem TL Olivenöl mixen. Schon ist das Pesto fertig. Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Öl kurz braun rösten (Achtung: Am Besten dabei bleiben, denn die Kerne verbrennen schnell, wenn man nicht aufpasst...passiert mir ständig :)) Etwas Salbei klein hacken, dann gemeinsam mit Salz und Pfeffer auf die Tomaten streuen. Gemeinsam mit dem getoasteten Brot anrichten.

 

Zutaten für 2 Portionen (als Vorspeise):

 

2 Ochsenherztomaten

2 Scheiben Roggenbrot

2 EL Pinienkerne

4 Salbeiblätter

Olivenöl

100g schwarze Oliven (Abtropfgewicht)

 

Salz, Pfeffer