Linsen-Krautstrudel

Die vegetarische Variante eines Klassikers.

Zutaten für 4 Portionen:

 

2 Schalotten

1/2 Weißkrautkopf

2 Knoblauchzehen

2 Karotten

1 roter Paprika

2 Dosen Linsen

1 TL Kümmel

1 TL Paprikapulver

Schuss Balsamico

Sesam

Schwarzkümmel

2 Blätterteig (oder kalorienärmer, Strudelteig)

Salz, Pfeffer

 

Zuerst werden die klein gehackten Schalotten, Paprika, Karotten und das fein geschnittene Weißkraut in etwas Öl angeröstet und dann weich gedünstet. Beide Knoblauchzehen dazu pressen und mit dem Paprikapulver, sowie Kümmel verfeinern. 

 

Gut abgetropfte Dose Linsen dazu geben, dann das ganze mit Salz, Pfeffer und Balsamico Essig abschmecken.

 

Die Füllung kann nun in der Mitte des Blätterteigs platziert werden. Enden einschlagen und die Oberseite mit ganz wenig Wasser oder Öl bepinseln. Sesam und Kümmel darauf streuen, dann bei 180-200 Grad für etwa 30 Minuten ins Backrohr schieben.